Business offshore

Aus der steuerlichen Sicht ist Malta ein attraktives Land. Dafür sorgen die dort geltenden rechtlichen Vorschriften. Malta ist ein gutes Ziel für Investoren, die grosse wirtschaftliche Projekte realisieren wollen und eine Steueroptimierung ihres Geschäftes vorhaben.

Vorteile

• keine Anforderungen bezüglich des minimalen Aufenthaltes im Gebiet von Malta,
• Einschränkung der Besteuerung nur für Einnahmen, die nach Malta übergeben werden oder in Malta aufbewahrt werden ( Einnahmen aus anderen Quellen werden nicht besteuert )
• Malta bietet ein System für eine volle Kostenrückerstattung an, die durch die Gesellschaft gezahlte Steuer wird für die Steuer bestimmt, die durch die Gesellschafter im Moment der Auszahlung der Dividende gezahlt wird. Wen die Dividende durch die Handelsgesellschaft ausgezahlt wird, haben die Dividendeempfänger das Recht auf die Rückerstattung in Höhe von 6/7 des Betrages der Einkommenssteuer, die durch die Gesellschaft in Malta gezahlt wurde. Hinsichtlich dessen beträgt der effektive Satz der Steuer von juristischen Personen in Malta ung. 5 %.
• Die Rückerstattung von 6/7 der gezahlten Steuer und von 5/7 möglich ist, wenn die Gesellschaft keine Vergünstigung aufgrund der Vermeidung der Doppelbesteuerung nutzte. Wenn die ausgezahlte Dividende aus dem zugegebenen Ertrag kommt als Auslandsertrag und hinsichtlich dessen die Gesellschaft die Vergünstigung aufgrund der Vermeidung der Doppelbesteuerung benutzte, haben die Gesellschafter das recht auf die Rückerstattung in Höhe von 2/3 der Steuer, die durch die Maltesegesellschaft gezahlt wurde.

Arten der Tätigkeit

Einzelfirma

  • Möchten Sie auf eigene Rechnung handeln, sollten Sie das Formular unten ausfüllen: http://etc.gov.mt/
  • Das ausgefüllte Formular schicken Sie an Employment and Training Corporation Human Resources Information Unit BIRZEBBUGA BBG 3000,
  • Man sollte eine Adresse in Malta haben,
  • Man sollte einen Personalausweis und NI 3 haben ( die Nummer der Sozialversicherung )

LTD Gesellschaft

  • Der Sitz der Gesellschaft muss in Malta sein ( Sie brauchen keine Immobilie zu kaufen, es reicht ein langfristiger Lokalmietvertrag ),
  • sämtliche Sitzänderungen der Gesellschaft müssen in das Register der Gesellschaften eingetragen werden,
  • Minimalstammkapital – 1.164,69 Eur
  • Die Gesellschaft sollte min. einen Direktor und einen Gesellschafter besitzen,
  • Maximale Anzahl der Gesellschafter – 50,
  • verlangt wird ein Sekretar der Gesellschaft ( es muss kein Resident von Malta sein ),
Voraussetzungen
Für die Registrierung der Gesellschaft braucht man:

  • den Originalgesellschaftsvetrtrag und Satzung der Gesellschaft, unterschrieben durch die Aktienbesitzer oder durch ihre berechtigten Vertreter,
  • Bestätigung der Stammkapitaleinzahlung,
  • Personalasuweise,
  • Scheck für Regisitrierungsgebühren
Besteuerung

Natürliche Person

  • Einkommenssteuer von natürlichen Personen
  • Steuerfreibetrag – 3250 Malteseliras 0-3250 0% 3251 – 5500 15% 5501 -6750 25% über 6751 35%
  • Steuervergünstigungen abhängig vom Familienstand

Juristische Person

  • Einkommenssteuer von juristischen Personen
  • der Satz beträgt 35 %
  • die Mehrwertsteuer
  • * der Standardsatz beträgt 18 %
  • die niedrigsten Sätze betragen 7%, 5% und 0%
Rechtliche Grundlagen
Malta hat ein Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung mit solchen Ländern wie: Albanien, Australien, Österreich, Bahrain, Barbados, Belgien, Bulgarien, Kanda, China, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Georgien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Guernsey, Hongkong, Ungarn, Island, Irland Inseln, Mann, Israel, Italien, Jersey, Jordanien, Korea, Kuwait, Litauen, Libanon, Libyen, Liechtenstein, Lettland, Luzemburg, Malaysia, Mexiko, Marokko, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Pakistan, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Österreich, Syrien, Tunesien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Uruguay, Grossbrittanien.

Das Land hat auch ein Abkommen über den Austausch von Steuerinformationen mit folgenden Ländern abgeschlossen: Bahamas, Bermuda, Kaimaninseln, Gibraltar, USA.

Buchhaltung & Audit
Eine LTD Gesellschaft braucht keine Rechnungsaudite durchzuführen, wenn sie 2 von 3 Bedingungen erfüllt d.h. 1) die Bilanzsumme überschreitet keinen Betrag von 46.587,47 Eur 2) die Umsätze sind nicht höher als 93.174,94 Eur 3) die Durchschnittsanzahl der Mitarbeitern in dem Verrechnungsjahr ist nicht höher als 2.
Bankkonto & Bankwesen
In das Unternehmenregister wird ein nominierter Direktor eingetragen. Das Verzeichnis der am meisten populären Banken in Malta:
• Bank of Valetta
• HSBC Bank Malta
• Raiffeisen Malta Bank
Die Quelle: www.mfsa.com.mt, www.gov.mt
Firmenregistrierungsformular