Business offshore

Panama ist durch das Panamakanal bekannt. Das Kanal verbindet beide Amerikas.
In Europa ist Panama wenig bekannt in Rücksicht auf die Gesellschaftsgründung.
Panama lockt viele Geschäftsleute wegen keiner Quellensteuer. Das bedeutet, die Firmen zahlen keine Steuer, wenn sie auf den lokalen Märkten nicht tätig sind.
Die Gesetzgebung von Panama erlaubt die Gründung der Gesellschaften mit dem nominierten Direktor, was die Anonymität in dem öffentlichen Register garantiert. Ausserdem werden die Inhaberaktien zugelassen, was die Anonymität der Gesellschafter sichert.

Umgebung für die Geschäftsführung

In Panama gibt es die Freihandelszone Colon, die zweitgrösste Freihandelszone in der Welt ( nach Hong Kong ), gelegen am Anfang des Panamakanals von der karaibischen Seite. Das Kanal und die Freihandelszone sind Punkte, wo sich am meisten die international Wirtschaftstätigkeit dieses Landes konzentriert. Die Föderation der Vereine für das Internationalhandel informiert, dass 12% des Bruttoinlandsproduktes von Panama durch das Panamakanal erarbeitet wird. Es wird momentan ausgebaut, um die dritte Reihe von Schleusen inzubauen.

Volkswirtschaft

Panama ist ein Land, das sich entwickelt. Den grössten Anteil an dem Bruttoinlandsprodukt erarbeiten die Dienstleistungen, was mit der Bedienung des Panamakanals verbunden ist. Grosse Einnahmen bringt auch der Fremdenverkehr. Es ist zweitgrösste Zentrum für Vertrieb und Handel in der Welt. In der Freihandelszone von Panama Colon funktionieren über 1500 Unternehmen für den internationalen Import und Export. Panama ist auch das zweitgrösste Bankzentrum in der Welt.
Die Wertpapierbörse in Panama ist die am besten entwickelte Börse in dem Zentral – und Südamerika. Panama hält ein absolutes Bankgeheimnis, verlangt den Einhalt von dem Handels – und Korporationsgeheimnis, was in der Verfassung der Republik Panama garantiert wird.
Die Inhaberaktien der Aktiengesellschaften in Panama erlauben den Aktienbesitzern eine 100% Anonymität.

Vorteile

• keine Besteuerung des Firmeneinkommens in Panama und keine Pflicht der Abgabe von Finanzberichten
• zugelassen Anteile für Inhaber
• grosse Anonymität und Vertraulichkeit

Arten der Tätigkeit

Sociedad Anonima (SA)

Sociedad anonima – Gesellschaft mit beschränkter Haftung, gewählt für die Offshoretätigkeit, laut dem Gesetz Nr. 32 1927 und dem Handelsgesetzbuch
• gegründet durch zwei Subskribenten
• verlangt wird nur ein Gesellschafter
• verlangt werden drei Direktoren, ihre Nachnamen sollten im Statut der Gesellschaft sichtbar sein
• Aktien und Anteile der Gesellschaft können einen Nominalwert haben, sie sind namenlos oder übertragbar
• keine Voraussetzungen bezüglich der Mindestkapitalhöhe
• gewöhnlich wird als Stammkapital 10.000 USD eingezahlt.

Foreign Corporation

Eine ausländische Gesellschaft wird in Panama mit der Liste der verlangten Unterlagen registriert. Steuern und Jahresgebühren werden wie bei einer panamischen Gesellschaft gezahlt. .

Limited Partnership

Eine Kommanditgesellschaft wird aufgrund des Handelsgesetzbuches von Panama gegründet.
Voraussetzungen:
• von zwei bis 20 Partner,
• das Stammkapital von 2.000 USD bis 500.000 USD
• Informationen über die Partner der Gesellschaft und der Kapitalbetrag sollten in dem Landesamt für Evidenz registriert werden,
• Die Haftung jedes Partners – eingeschränkt auf den deklarierten Betrag, der nicht eingezahlt wurde,
• keine Jahressteuern und keine Pflicht der Abgabe von Finanzberichten

Individual Limited Proprietorship

Einzelfirma mit beschränkter Haftung.
Gegründet wie eine Kommanditgesellschaft mit dem Unterschied, sie hat nur ein Mitglied. Informationen mit der Dokumentation sollten beim Amt für Evidenz vorgelegt werden. Die Haftung des Inhabers schränkt sich nur auf den Betrag des deklarierten Vermögens ein.

Civil Partnership

Civil partnership wird laut dem Handelsgesetzbuch von Panama gegründet. Die Haftung der Partner ist uneingeschränkt. Die Art der Gesellschaf wird oft durch die Berufsgruppen wie Juristen oder Buchhalter gewählt.

General Partnership

Offene Gesellschaft, gegründet aufgrund des Handelsgesetzbuches von Panama. Die Partner der Gesellschaft tragen eine unbeschränkte Haftung.

Commandite Company

Eine Kommanditgesellschaft verbindet die Eigenschaften einer GmbH und einer Zivilgesellschaft. Mindestens ein Partner muss eine unbeschränkte Haftung haben, der Rest trägt die Haftung bis zur Höhe des deklarierten Kapitals. Die Art der Gesellschaft wird für den transfer der Anteile benutzt.

Foundation

Die Stiftung basiert auf dem Recht der Privatstiftungen 1995. Es ist eine autonome rechtliche Einheit ohne Gesellschafter, gebraucht für den Schutz und die Aufbewahrung der Güter. Es darf keine Geschäftstätigkeit im Rahmen dieser Struktur geführt werden. Das Mindeststammkapital beträgt 10.000 USD. Die Steuerpflicht bezieht sich nur auf die Geschäftstätigkeit in Panama. Es gibt keine Voraussetzunegn für die Abgabe der Finanzberichte und den Audit.

Trust

Trusts werden aufgrund des Gesetzes Nr. 1 1984 schriftlich gebildet. Der Gründer, Vertraute und Benefiziant müssen keine Residenten von Panama sein.  Keine Mindestkapitalhöhe, wenn Trust die Einnahmen in Panama generiert, werden diese besteuert.

Voraussetzungen do rejestracji spółki
• Wahl der Gesellschaft
• Sitz der Gesellschaft in Panama
• deklariertes Mindestkapital
• Vorstand der Gesellschaft – mindestens 3 Direktoren
• Gesellschafer – mindestens 1
Besteuerung
Natürliche person

• Einkommen bis 11 Tsd. USD – steuerfrei,
• Einkommen ab 11 Tsd. USD bis 50 Tsd. USD – 15 %
• Einkommen über 50 Tsd. USD – 25 %

Juristische Person

• 0 % – Firmen, die in Panama keine Tätigkeit führen
• 25 % – Tätigkeit in Panama
• Steuer von Kapitalgewinnen – 10%
• Steuer von Dividende, keine Tätigkeit in Panama – 5%
• Steuer von Dividende, Tätigkeit in Panama – 10 %

Rechtliche Grundlagen
Die Firmen, die in Panama tätig sind, unterligen folgender rechtlichen Regulierungen:
The Commercial Code and Law No 24 of 1966
The private Foundation Law 1995
Law No 1 of 1984
Panama Fiscal Code

Verträge über die Vermeidung der Doppelbesteuerung
Panama unterschrieb den Vertrag mit:
Inseln Barbados , Frankreich, Irland, die Republik Korea , Luxemburg, Mexiko, die Niederlande, Portugal , Katar , Singapur und Spanien.

Vetrag über den Steuerinformationsaustausch
Panama unterschrieb den vertrag mit:
Dänemark, Färöer , Grönland, Island , Norwegen, Schweden und den USA.

Geschäftslizenzen
Die Firmen, die in Panama registriert wurden aber keine Geschäftstätigkeit hier führen, brauchen keine Lizenz. Die Regierungslizenzen werden in Panama nur an die Finanzinstitutionen ausgegeben.

Erneuerung der Lizenz
Eine registrierte Gesellschaft ist verpflichtet, ihre Tätigkeit jährlich zu verlängern. Es ist mit der Entrichtung der Steuergebühr und der nochmaligen Berufung der Gesellschaftsorgane verbunden. Die Gründung der Gesellschaft sollte nicht für illegale Zwecke verwendet werden.
Für die Finanztätigkeit, Bankwesen, Wetten, Spiele online und Versicherungen braucht man eine Genehmigung.

Buchhaltung und Audit
Wegen der fehlenden Besteuerung wird die Buchhaltung in Panama nicht verlangt. Jedoch eine Bank, wo das Bankkonto eröffnet wurde, kann in einigen Fällen eine Rechnung verlangen, die bestimmte Transaktionen klärt.
Bankverbindung und Finanzen
Zwecks der Kontoeröffnung für eine Offshorefirma verlange alle renomierten Banken die detaillierten Informationen über die Personen und das Unternehmen.

Die Dokumente bei der Antragsstellung auf die Kontoeröffnung sind sehr unterschiedlich und werden individuell durch die Banken bestimmt. Die Bank braucht jedoch oft die Informationen über den wirklichen Inhaber der Gesellschaft und anderer Personen, die zum Konto berechtigt wurden. Sie braucht auch die Informationen über die Tätigkeit des Unternehmens und des vorgesehenen Gelddurchflusses.

Firmenregistrierungsformular