Business offshore

Nach Meinung vieler Personen war Russland in den letzten Jahren ein sehr attraktiver Geschäftspartner. Die Investoren konnten in neue potentielle Märkte investieren.

Es gibt zahlreiche Vorteile für die Gründung einer Gesellschaft in Russland:

  • grosser Verkaufsmarkt
  • gut ausgebildetes Leitungspersonal
  • ständige Änderungen der Gesetzgebung zugunsten der Investoren
  • leichter Zugang zu den Märkten der Gemeinschaft der Unabhängigen Staaten
  • Russland ist einer der reichsten Länder an natürliche Ressourcen
Es gibt zahlreiche Vorteile für die Gründung einer Gesellschaft in Russland:

  • grosser Verkaufsmarkt
  • gut ausgebildetes Leitungspersonal
  • ständige Änderungen der Gesetzgebung zugunsten der Investoren
  • leichter Zugang zu den Märkten der Gemeinschaft der Unabhängigen Staaten
  • Russland ist einer der reichsten Länder an natürliche Ressourcen
Arten der Gesellschaften
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung ( OOO )
  • Privatgesellschaft, geschlossene Aktiengesellschaft ( ZAO )
  • Öffentliche Gesellschaft, offene Aktiengesellschaft ( OAO )
  • Vertretung oder Niederlassung einer Auslandsgesellschaft
  • Einzelfirma
Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ( OOO ) und Aktiengesellschaft ( AO )

  • Mindeststammkapitalhöhe einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung beträgt 10.000 Rubel ( 375 US Dollar )
  • Mindeststamkapitalhöhe einer Aktiengesellschaft beträgt 100.000 Rubel ( 3750 US Dollar )
  • Aktiengesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung sind die beliebtesten Formen der Geschäftsführung, zusätzliche Genehmigungen werden nur im Falle bestimmter Tätigkeitsarten verlangt;
  • Anzahl der Gesellschafter darf nicht höher als 50 sein, es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Staatsangehörigkeit der Gesellschafter, es werden mindesten 1 Gesellschafter und 1 Vorstandsmitglied verlangt,
  • eine neu gegründete Gesellschaft wird beim Finanzamt, Amt für Statistik und drei ausserstaatlichen Fonden ( Rentenfonds, Fonds für Krankenversicherung und Sozialfonds ) registriert,
  • Kapital muss eingezahlt werden,

Die Aktiengesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung haben folgende Verwaltungsstruktur:

  • Gesellschafterversammlung
  • Vorstand
  • Exekutive

Die russischen Gesellschaften müssen monatliche Mehrwertsteuererklärungen und vierteljährige Steuererklärungen abgeben.

Werden in den Gesellschaften ausländische Bürger angestellt, brauchen die Gesellschaften entsprechende Genehmigungen dafür. Alle ausländischen Mitarbeiter müssen individuell einen Antrag auf die Arbeitsgenehmigung stellen. Verlangt wird auch das Arbeitsvisum.

Niederlassungen und Vertretungen
  • Niederlassungen und Vertretungen haben keine getrennte Rechtspersönlichkeit, sie werden als abhängige Einheiten der ausländischen Gesellschaften betrachtet und als nicht russischen Einheiten für Währungskontrolle anerkannt;
  • Vertretungen sind nicht berechtigt, selbständig eine Geschäftstätigkeit in Russland zu führen;
  • Niederlassungen dürfen eine Geschäftstätigkeit in Russland führen;
  • Vertretungen und Niederlassungen werden in der Landesregisterkammer ( GRP ), Handelskammer und verschiedenen Ministerien der russischen Regierung, Steuerämtern, dem Amt für Statistik und den drei ausserstaatlichen Fonden ( Rentenfonds, Fonds für Krankenversicherung und Sozialfonds ) registriert,
  • keine Mindeststammkapitalhöhe
  • der Geschäftsführer der Vertretung oder Niederlassung muss durch die Muttergesellschaft berufen werden, die berufenen Verwaltungsorgane handeln aufgrund der Volmacht von der Muttergesellschaft;
  • Niederlassungen und Vertretungen legen monatliche Mehrwertsteuererklärungen und vierteljährige Steuererklärungen an die entsprechende Steuerinspektion ausschliesslich für Vertretungen und Niederlassungen;
  • werden in den Niederlassungen und Vertretungen Ausländer angestellt, brauchen sie eine Arbeitsgenehmigung, sie stellen individuell einen Antrag auf die Arbeitsgenehmigung, verlangt wird auch das Arbeitsvisum.
Firmenregistrierungsformular