Business offshore

Die Geschäfsanfänge in Seychellen fallen auf das Jahr 1994. Damals hat die Regierung dieses Landes eine Serie von Gesetzgebungen zwecks der Restrukturisierung gefasst. Dies sollte aus Seychellen ein Offshorezentrum machen. Heute ist das ein modernes Land, sehr attraktiv für die Investoren aus der ganzen Welt. Dazu tragen die Bankerleichterungen, Telekomunikation und eine gute Flugverbindung bei.
Seychellen sollten ein E-commercezentrum sein. Deshalb wurde durch die Regierung 2004 eine entsprechende Politik für e-commerce begonnen. Die Regierungshandlungen konzentrieren sich im grössten Teil auf dem Internet, der für die Marketingzwecke benutzt werden sollte.

Vorteile

• keine Körperschaftssteuer
• keine Pflich der Abgabe von Jahresfinanzberichten
• kein Mindestkapital
• für die Registrierung werden ein Direktor und ein Gesellschafter benötigt
• keine Pflicht der Auditdurchführung

Arten der Tätigkeit

Einzelfirma

Für die Gründung dieser Firma sollten Sie das Onlineformular auf www.eservice .egov.sc ausfüllen und solche Informationen angeben:
• Name der Firma
• Art der Tätigkeit
• Tätigkeitsbeginn
• Informationen über den Inhaber der Firma
• Domicil ( notwendig in Seychellen )

Gesellschaft

• Die beste Form für die Geschäftsführung in Seychellen ist die Gesellschaft International Bussines Company IBC
• Mindestens ein Gesellschafter und ein Vorstandsmitglied ( beide Funktionen kann dieselbe Person haben )
• keine Pflicht des lokalen Vorstandes / der lokalen Gesellschafter
• keine Steuern von dem Einkomen und Gewinn
• keine Steuern für Gesellschafter
• keine Steuerjahreserklärungen und keine Pflicht der Abgabe von Finanzberichten
• grosse Vertraulichkeit ( Informationen über die Inhaber, Direktoren und Gesellschafter werden nicht öffentlich registriert ).

Voraussetzungen
Um eine Firma in Seychellen zu gründen, muss man zuerst einen Bussinesplan machen und den an dem Büro für Investitionen in Seychellen ( SIB ) vorlegen. Binnen 30 Tage gibt SIB eine Antwort bezüglich der Idee des Unternehmens. Sie wird entweder angenomen oder abgelehnt. Nach der positiven Antwort sole man einen Antrag auf die Lizenz für die Geschäftsführung stellen. Die Registrierung selbst dauert sehr schnell, ung. 1 -2 Tage.
Voraussetzungen

Natürliche Person

• Steuerfreibetrag – 150 000 0%
• 151 000 – 1 000 000 15%
• Über 1 000 000 30 %

Juristische Person

• bis 1 000 000 25 %
• über 1 000 000 30 %

Bemerkung: Die Gesellschaft International Bussines Company IBC zahlt überhaupt keine Steuern.Mehrwertsteuer – 15 %

Rechtliche Grundlagen
Die Unternehmen, tätig in Scheychellen, unterliegen folgenden rechtlichen Regulierungen:* Companies Act 2003
Licenses Act 1986

Vertrag über die Vermeidung der Doppelbesteuerung mit:
Bahrain , Barbados , Botswana, China , Zypern, Indonesien, Malaysia, Mauritius , Oman, Katar , Thailand , Vereinigte Arabische Emirate , Vietnam, Sambia.

Vertrag über den Steuerinformationsaustausch mit: Grönland, Färöer-Inseln , Island , Finnland, Dänemark , Norwegen und Schweden.

Buchhaltung und Audit
Pflicht der Buchhaltungsevidenz. Keine Pflich der Auditdurchführung und der Abgabe des Jahresfinanzberichtes.
Bankverbindung und Finanzen
Zur Eröffnung eines Bankkontos verlangen die Banken die Informationen über Personen und das Unternehmen. Hier geht es um die Informationen über den wirklichen Inhaber der Gesellschaft und anderer Personen, die zum Konto berechtigt werden, die Beschreibung der Tätigkeit und den vorgesehenen Gelddurchfluss.
Firmenregistrierungsformular